Indian Air

Samstag, 5. April 2014 20:00 Uhr

Hardegsen, Muthaussaal / Burg Hardeg


Eintritt: VV 15 € / AK 18 € 

Indian Air

INDIAN AIR ist ein hörenswertes Crossover-Ensemble mit Verbindungen zu indischer Musik, Flamenco und Jazz. Östliche Kompositionen treffen auf westlichen Groove und freie Improvisationen. Initiator des Funky Sitar-Trios ist der österreichische Sitarspieler Klaus Falschlunger, der gemeinsam mit dem Kölner Andreas Gilgenberg an Bassklarinette und Altflöte und dem bulgarischen Percussionisten Sani Kunchev mit viel Feingefühl und Kreativität das schier unerschöpfliche Potenzial verschiedener Musiktraditionen aufzeigt. Mit ausgereiften Arrangements, virtuosen Improvisationen und einem selten gehörten Gesamtsound führt das Trio die Zuhörerschaft in unbekanntes musikalisches Neuland. INDIAN AIR überwindet mit einem globalen Sound scheinbare Grenzen mit müheloser Leichtigkeit!

 

Andreas Gilgenberg: Bassklarinette/Altflöte

Sani Kunchev: Percussion

Klaus Falschlunger: Sitar

 

Weitere Informationen: (www.sitarmusic.at) (http://youtu.be/LsDBYAVxEqA)

Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Musik an historischen Spielstätten« mit Unterstützung der Stadt Hardegsen. Karten auch unter: 05505/505890 oder info@kultur-in-hardegsen.de

Newsletter Eintrag über:

Initiative Kunst & Kultur Northeim e. V

c/o Vennigerholzstraße 15

37154 Northeim

info@kunst-kultur-northeim.de

Veranstaltungs Tipps:

Jazz is coming home

Kinga Glyk

 

Weitere Infos siehe unter

Aktuelle Tipps...

Foto ARTinWEB

Mitglied in: