Doppelkonzert in der Alten Brauerei: Front Porch Picking und Le Clou

26. Januar 2014, 16:00 Uhr!

Northeim, Alte Brauerei

Eintritt: VV 15 Euro, AK 18 Euro.

Auf einen musikalischen „Doppelpack“ dürfen sich Folkfreunde am Sonntag, den 26. Januar 2014 in Northeim freuen: Die einheimische Band „Front Porch PIcking“ gastiert gemeinsam mit den Folk-Ikonen „Le Clou“ in der Alten Brauerei in Northeim. Beginn des Konzertes ist bereits um 16 Uhr.

 

Le Clou
Le Clou

Die Musik der französischen Band Le Clou, gegründet 1976, hat ihre Wurzeln im Mississippi-Delta. In den Sümpfen Louisianas leben die Cajuns, Nachfahren französischer Siedler, die vor über 200 Jahren nach Nordamerika kamen. „Cajun Swamp Groove“ heißt Le Clous energiegeladenes Gebräu aus traditioneller Cajun Music, Zydeco, kreolischen Rhythmen und Blues - gewürzt mit einer deftigen Portion französischem Esprit.

Michel David ist der charismatische Charmeur der Truppe. Er raspelt sich mit seiner Reibeisenstimme schnell ins Herz der Fans. Yves Gueit, der ruhige Steuermann bei Le Clou, rührt gelassen die verrauchte Luft mit dem Cajun-Akkordeon, während Johannes Epremian, der Schalk der Truppe, über die Saiten seiner Fiddle saust. So unterschiedlich diese drei Typen auch sein mögen, so ideal ergänzen sie sich zu einer traumwandlerisch eingespielten Einheit. Ihre Spielfreude ist hochgradig ansteckend.

 

Front Porch Picking
Front Porch Picking

Der Name der Band ist gleichsam Programm: „Front Porch Picking“ heißt es in den Südstaaten der USA, wenn sich gute Freunde nach Feierabend auf der Veranda treffen, die Instrumente auspacken und gemeinsam musizieren.

Mit Gitarren, Dobro, Ukulele, Mandoline, Kontrabass und Percussion werden Dirk Heimberg, Peter Funk, Wolfgang Beisert, Hans-Jörg Maucksch und Klaus Hoheisel mit großer Begeisterung eine unvergleichliche Atmosphäre auf die Bühne zaubern und ihre vielfältige Musik mit einem Augenzwinkern fachkundig kommentieren.

Die Musiker gehen zurück in eine Zeit, als Musik noch von Hand gemacht wurde. Zusammen schaffen sie einen ungemein dichten, authentischen Sound „ganz nah dran“ an den großartigen Originalen wie Doc Watson, Hank Williams, Sol Hoopii und anderen und sind dabei auf ihre unterhaltsame und frische Art doch ganz zeitgemäß.

 

Axel Küstner (Foto ARTinWEB)
Axel Küstner (Foto ARTinWEB)

Einen sach- und fachkundigen historischen Einblick in die Geschichte des Bluegrass, Cajun und Swamp bietet der Fotograf und Musikkenner Axel Küstner (Bad Gandersheim) mit Fotografien und Berichten von seinen zahlreichen Reisen in die Südstaaten der USA sowie mit alten Originalaufnahmen auf Schellackplatten.

 

Das Konzert zum Auftakt des neuen Programms „KonTakte 2014“ ist eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Alte Brauerei. Unterstützt wird dieses vom Landschaftsverband Südniedersachsen, der Kultur- und Denkmalstiftung des Landkreises Northeim sowie der KSN-Stiftung.

 

Weitere Informationen:   www.leclou.com     www.frontporchpicking.de

Newsletter Eintrag über:

Initiative Kunst & Kultur Northeim e. V

c/o Vennigerholzstraße 15

37154 Northeim

info@kunst-kultur-northeim.de

Veranstaltungs Tipps:

Midnight Flash – wieder da:

02.12.2017 (20 Uhr)

Northeim, Alte Brauerei

 

Weitere Infos siehe unter

Aktuelle Tipps...

Foto ARTinWEB

Mitglied in: