Helmut "Joe" Sachse & Günter "Baby" Sommer

„the art of guitardrumming“

 

4. Februar 2017, (20 Uhr

Northeim / Alte Brauerei 

VV: 15 € / AK: 18 € / ermäßigt: 9 €

Helmut „Joe“ Sachse  (Gitarre, Perkussion) &

Günter „Baby“ Sommer  (Schlagzeug, Perkussion)  

The Art of Guitardrumming“ nennen die beiden Jazz-Ikonen Helmut „Joe“ Sachse (Gitarre und Perkussion) und Günter „Baby“ Sommer (Schlagzeug, Perkussion), ihr aktuelles Programm. Gitarre und Schlagzeug vermischen sich im Spiel der beiden Ausnahmemusiker sowohl zu einem virtuosen Zwiegespräch als auch zu einem geradezu ekstatischen Miteinander. Der „Hexenmeister der Gitarre“, wie die Presse Joe Sachse genannt hat, trifft auf Günter Baby Sommer, dessen Schlagzeugspiel oft mehrere Rhythmen metrisch übereinander legt und dessen perkussive Vielseitigkeit den Zuhörer immer wieder in Erstaunen versetzt.

Beide Musiker begannen in den 60iger und 70iger Jahren ihren außergewöhnlichen Stil zu entwickeln und prägten somit die Jazzszene der DDR.

„Joe“ verdankt seinen Zweitnamen dem legendären Jimi Hendrix und das sicher nicht nur, weil er dessen Titel oft und gern gespielt hat. Er ist einer der eigenständigsten und interessantesten Gitarristen der heutigen Jazzszene in Deutschland, wobei seine „Schlaggitarre“ in Konzerten zugleich als Melodie-, Begleit-, Bass- und Perkussionsinstrument eingesetzt wird – falls nötig auch um einen Gitarrenkoffer oder einen Schraubenzieher perkussiv erweitert.

Günter „Baby“ Sommer fungiert als Impulsgeber für musikalische Prozesse und gibt Klängen Mehrstimmigkeit und einen organischen Raum. Sein immenser Erfahrungsschatz und sein schier unerschöpfliches Instrumentarium speist sich aus den unterschiedlichsten Begegnungen mit MusikerInnen, aber auch als Mitwirkender bei Vertonungen von Texten Heinrich Heines, als Begleiter von Günter Grass oder im Projekt „Songs for Kommeno“, das sich mit dem dunklen Kapitel der deutschen Wehrmachtsmassaker in Griechenland während des Faschismus auseinandersetzt.

Nach vielen Auftritten von „Joe“ und „Baby“ solo, im Duo und Trio bzw. in anderen Formationen freuen wir uns, die beiden nun endlich gemeinsam auf der Bühne präsentieren zu können. Bühne frei für „the art of guitardrumming“!

 

www.helmut-joe-sachse.de

www.babysommer.com

Newsletter Eintrag über:

Initiative Kunst & Kultur Northeim e. V

c/o Vennigerholzstraße 15

37154 Northeim

info@kunst-kultur-northeim.de

Veranstaltungs Tipps:

Jazz is coming home

Kinga Glyk

 

Weitere Infos siehe unter

Aktuelle Tipps...

Foto ARTinWEB

Mitglied in: