Le Bang Bang (Bitte beachten: Konzert wurde mit veränderter Anfangszeit örtlich verlegt!!)

Freitag, 14.07.2017, 20:30 Uhr !!

Northeim / Theater der Nacht !! 

Eintritt: VV: 15 € / AK: 18 €

 

Stephanie Boltz - Gesang

Sven Faller -  Kontrabass

Le Bang Bang aus Bayern haben als preisgekröntes Duo der „Ersten Liga“ für reichlich Furore in der deutschen Musiklandschaft gesorgt. Sie beweisen, dass eine Stimme und ein Bass mehr als ausreichend sein kann, ein abendfüllendes Programm zu zaubern. Sie verstehen es, Spannung zu erzeugen und diese auch einen ganzen Abend zu halten. „Ein echter Knaller. Bang!“ meinte der Bayerische Rundfunk und im Jazz Podium hieß es: „Virtuos und ideenreich. Einfach genial.“

 

Die Sängerin Stephanie Boltz benutzt ihre Stimme wie ein äußerst differenziertes Instrument stöhnt, haucht, klagt, gibt sich der Musik hin und schafft so variantenreich Klänge zwischen Gospel, Blues, Pop und Jazz. Großes Asdrucksvermögen  und ideenreiche Improviationsgabe zeichnen sie aus

 

Bassist Sven Faller hat sein Studium am Brucknerkonservatorium in Linz begonnen und 1997 in New York mit dem „Bachelor of Fine Arts in Jazz and Contemporary Music“ abgeschlossen. Danach hat er länger in New York gelebt und ist mit seinen vielfältigen musikalischen Neigungen tief in die dortige Musikszene eingetaucht. Zeitgleich hat seine Karriere als unkonventioneller Komponist und Arrangeur begonnen, als Studiomusiker und mit vielen Musikern auf ausgedehnten Konzertreisen quer durch Europa, in den USA und Brasilien.  Zurück in Deutschland hat er u.a. mit Konstantin Wecker und Charlie Mariano zusammen gearbeitet. Im Trio Elf hat er den Einsatz von elektronischen Effekten auf dem akustischen Bass erforscht  und so unerwartete Klänge produziert. Seit 2005 sind seine eigenen Projekte zunehmend in den Vordergrund getreten. Im Duo Le Bang Bang versucht er, über die Grenzen des Kontrabasses hinauszugehen und seinem Instrument orchestrale Klänge zu entlocken.

 

„Pure“ (in der bayerischen Heimatsprache der Protagonisten „nackert“) heißen die aktuelle Produktion und das derzeitige Programm von Le Bang Bang und das hat Symbolcharakter. Le Bang Bang ziehen ihren Songs Ballast vom Leib, bis es zwischen den Noten knistert. Ein musikalischer Drahtseilakt, bei dem jede Nuance zählt und dem Ganzen eine unerwartete Richtung geben kann, wenn sich die beiden Akteure aus dem Moment heraus die musikalischen Bälle zuspielen.

 

Seit sechs Jahren bewegen sich die Stephanie Boltz und Sven Faller in ihrem Duo ausschließlich mit Stimme und Kontrabass auf den Konzertbühnen. Da zählen Feinheiten und ist die Fantasie gefragt. Ihr Programm ist eine Mischung aus grandiosen Eigenkompositionen und faszinierenden Coverversionen z.B. von Cyndie Lauper, Tom Waits, Peter Gabriel, Sam Cooke und George Harrison. Frech und unkonventionell, virtuos und ideenreich, voller Hingabe – und extrem spannend.

 

Übrigens: mit dem eine gute Woche zuvor im Bürgersaal gastierenden  Multiinstrumentalisten  Martin Kälberer verbindet Le Bang Bang nicht nur das gemeinsame Label GLM. Vor zwei Jahren haben sie unter dem Titel „In Our Blood“ dort gemeinsam mit Martin Kälberer eine bemerkenswerte gemeinsame Produktion veröffentlicht.

 

Weitere Informationen:

www.lebangbang.de

www.stephanieboltz.de

www.svenfaller.eu

 

Kontakt für dieses Konzert:

Klaus Hoheisel / Tel. 05551-63193

Newsletter Eintrag über:

Initiative Kunst & Kultur Northeim e. V

c/o Vennigerholzstraße 15

37154 Northeim

info@kunst-kultur-northeim.de

Veranstaltungs Tipps:

Midnight Flash – wieder da:

02.12.2017 (20 Uhr)

Northeim, Alte Brauerei

 

Weitere Infos siehe unter

Aktuelle Tipps...

Foto ARTinWEB

Mitglied in: