Irek Głyk - Vibraphon &
Piotr Matusik - Piano

Sa / 06.04.2024 / 19 Uhr

Northeim / Alte Brauerei

 

Eintritt: 20 € VV / 25 € AK

Ermäßigungen nur an der Abendkasse: 13 €

Irek Głyk ist nicht nur ein herausragender Schlagzeuger und Vibraphonist, sondern auch Komponist, Arrangeur und Gründer seiner Familienband Głyk P.I.K Trio, in der seine Tochter Kinga ihre musikalische Karriere als E-Bassistin mit dem Eric Clapton Cover „Tears in Heaven“ begann.

 

Zusammen mit Piotr Matusik wird Irek Głyk auf einer kurzen Tournee in Deutschland in seiner Duoformation von Vibraphon und Piano unterwegs sein. Die beiden Virtuosen bilden ein außergewöhnliches Team und gehören in ihrem Heimatland Polen zum festen Bestandteil der dortigen Jazzszene. Bei ihrem Gastspiel in Northeim werden die beiden Musiker neben eigenen Kompositionen aus dem Album „Vibes Expression“ vor allem ihr aktuelles Album, das dem verstorbenen Jazzpianisten Chick Corea gewidmet ist, vorstellen. In der Instrumentenkombination ist das Programm durch das Duo Chick Corea & Gary Burton inspiriert. Ein selten zu erlebendes Duo, das das Publikum mit enthusiastischem Zusammenspiel in eine andere Dimension des Jazz führt.

 

Eine Veranstaltung der Initiative Kunst & Kultur Northeim e.V. in Zusammenarbeit und mit Unterstützung durch die Stadt Northeim, den Landschaftsverband Südniedersachsen e.V. und die KSN-Stiftung.

 

Eintrittskarten:

 

Northeim / Buchhandlung Grimpe

Einbeck / FreeQuenz

Hardegsen / Die Optiker

Bad Gandersheim / Buchhandlung Pieper

Göttingen / Roter Buchladen

 

Kartenvormerkungen auch unter:

 

info@kunst-kultur-northeim.de
05551-63193