LITERATUR & MUSIK:

BRÜCKNER BEAT: My Generation

Stimmungen und Klangbilder der Beat-Generation und des Jazz

 

Samstag, 26.09.2020, 20 Uhr
Hardegsen / Burg Hardeg / Muthaussaal

 

Christian Brückner / Stimme & Lone World Trio

 

Eintritt: 20 € / 25 € / Ermäßigung nur an der Abendkasse 13 €


Christian Brückner - Foto: Mathias Bothor - photoselection
Christian Brückner - Foto: Mathias Bothor - photoselection

Der bekannte Schauspieler, Rezitator und Synchronsprecher Christian Brückner (u.a.

 verleiht „The Voice“ Robert de Niro die deutsche Filmstimme), Jahrgang 1943, ist ein Zeitgenosse des Beat: „My Generation“ nennt er seine Collage aus Texten der Beat-Poeten (Allen Ginsberg, Jack Kerouac u.a.). Christian Brückner Auswahl der Texte wird zur Zeitreise und Spurensuche. De Wiederentdeckung der Beat Generation, auch bei jungen Lesern – und Hörern ist daher viel mehr als Nostalgie oder Wühlen in verstaubten Archiven. Müßig erscheint auch die Frage nach der politischen Aktualität.

 

Sie hatten nie ein neues Gesellschaftsmodell propagiert und vielleicht liegt ihre heutige Anziehungskraft auch im Bekenntnis zu den eigenen Widersprüchen. Sie waren ihrer Zeit weit voraus, als Wegbereiter für die Sixties und die Hippies. Bob Dylan, Patti Smith und R.E.M. verdanken ihnen ebensoviel wie die zeitgenössischen Trends von Rap und Hip-Hop bis zum Poetry Slam.

 

Musikalisch werden die Texte eingebettet in die von Cool-Jazz Klängen inspirierten Kompositionen des Lone World Trios seines Sohnes Kai Brückner (Gitarre). Ein ebenso spannendes wie ungewöhnliches Hör- und Musikerlebnis!

 

Eine Veranstaltung der Initiative Kunst & Kultur Northeim e.V. in Zusammenarbeit mit der Kultur-Initiative Hardegsen e.V. und Unterstützung durch die Stadt Hardegsen.