Lange Nacht der Poesie: Vorhang auf !

 

Samstag / 25. April 2020 / 19:30 Uhr

Stadthalle Northeim

VV: 20 € / AK: 25 €

Karten nur über RESERVIX

 

Eine Veranstaltung des Fördervereins Stadthalle Northeim
mit Untertützung durch Stockfisch-Records und die Initiative Kunst & Kultur Northeim e.V.



 

Was der Schriftsteller Manfred Hausin vor mehr als drei Jahrzehnten als lockeren Zusammenschluss befreundeter Künstler ins Leben rief, ist inzwischen zu einem festen Bestandteil der Kulturszene geworden. Wo immer die „Compagnie Poesie“, ein buntes Völkchen von Musikern, Puppenspielern, Poeten, Varietékünstlern, Kabarettisten und Schauspielern auftritt, hinterlässt sie ein begeistertes Publikum.

 

Das rund vierstündige Programm garantiert eine „Lange Nacht der Poesie“ vom Feinsten und bietet ein wahres Feuerwerk an Witz und Wahnsinn. Dabei erstreckt sich das Spektrum der zauberhaften Show von Poesie pur über Satire und Kabarett bis hin zur Varieténummer und natürlich Musik.

 

Die auftretenden Künstler sind allesamt Profis. Mit eigenen abendfüllenden Programmen sind sie seit Jahren „on the road“ und finden sich viel zu selten zu gemeinsamen Auftritten zusammen. Dann aber präsentieren sie in langen Nächten Sternstunden der Kleinkunst. Lassen auch sie sich überraschen und verzaubern von Scherz, Satire, Ironie und tieferer Bedeutung. Von großer Kleinkunst, mitreißender Musik, variablen Varietäten und Überraschungen mancher Art.

 

Das Programm:

 

Lydie Auvray (Grande Dame des Akkordeons)

Anne Klinge (Fußtheater)

Irith Gabriely & Peter Prystiniak (Queen of Klezmer)

Mckinley Black (Singer/Songwriter)

Winfried Bornemann (Briefmacker)

Matthias Wesslowski (Varietäten)

Looping Brothers (Bluegrass)

Manfred Hausin (Erzpoet & Eulenspiegel)

 

Änderungen sind vorbehalten.

 

Weitere Informationen:

www.lange-nacht-der-poesie.de

www.lydieauvray.de

www.mckinleyblack.com

www.fusstheater.de

www.wesslowski-varieteaten.de

www.briefmacker.de

www.stockfisch-records.de

www.foerderverein-stadthalle-northeim.de

Wir freuen uns ganz besonders auf Lydie Auvray und ihre wunderbare Akkordeon-Musik
Wir freuen uns ganz besonders auf Lydie Auvray und ihre wunderbare Akkordeon-Musik

... und auf Mckinley Black
... und auf Mckinley Black