Lange Nacht der Poesie: Vorhang auf !

 

Samstag / 25. April 2020 / 19:30 Uhr

Stadthalle Northeim

VV: 20 € / AK: 25 €

Karten demnächst im VV nur über RESERVIX

 

Eine Veranstaltung des Fördervereins Stadthalle Northeim
mit Untertützung durch Stockfisch-Records und die Initiative Kunst & Kultur Northeim e.V.



Wo immer das vor zwei Dutzend Jahren von dem Schriftsteller Manfred Hausin als „Compagnie Poesie“ ins Leben gerufene und immer wieder auf die Bühnen geschickte Völkchen von Künstlerinnen und Künstlern aus Musik, Kabarett, Variete, Artistik, Puppenspiel und Poesie auftritt, entsteht ein einmaliges und zugleich flüchtiges Gesamtkunstwerk aus vielen Formen der Kunst, das mehr ist als die Summer seiner Einzelteile.

 

In Northeim werden erwartet: Lydie Auvray, Mckinley Black, Anne Klinge mit ihrem Fußtheater, Winfried Bornemann, Irith Gabriely & Peter Prystiniak, Matthias Wesslowski, die Looping Brothers und natürlich Manfred Hausin. Eine Veranstaltung des Fördervereins Stadthalle Northeim mit Unterstützung durch die Initiative Kunst & Kultur Northeim e.V. und Stockfisch-Records Northeim.

 

Weitere Informationen dazu demnächst hier sowie unter:

 

www.lange-nacht-der-poesie.de

www.lydieauvray.de

www.mckinleyblack.com

www.fusstheater.de

www.wesslowski-varieteaten.de

www.briefmacker.de

www.foerderverein-stadthalle-northeim.de

 

Wir freuen uns ganz besonders auf Lydie Auvray und ihre wunderbare Akkordeon-Musik
Wir freuen uns ganz besonders auf Lydie Auvray und ihre wunderbare Akkordeon-Musik

... und auf Mckinley Black
... und auf Mckinley Black