Muriel Anderson

Sa., 20. Mai 2017, 20 Uhr

Northeim / Bürgersaal (Am Münster)

Eintritt:  VV 15 € /  AK 18 €

 

Muriel Anderson: Akustische Gitarre

Bryan Allen: Video-Show

Muriel Anderson aus Nashville / Tennessee gehört zu den wenigen weltweit anerkannten Musikerinnen in der großen Akustik-Gitarren-Szene. Dabei gilt die in Nashville / Tennessee in den USA lebende Künstlerin als eine der besten Gitarristinnen der Welt. Sie spielte u.a. mit Les Paul, Chet Atkins, Tommy Emmanuel, Stanley Jordan, Earl Klugh und vielen anderen.

 

Die Liebe zum Instrument Gitarre war bei Muriel Anderson schon sehr früh da und sie lernte bald alle verfügbaren Stile: Folk, Bluegrass, Swing und Jazz bis hin zum anschließenden Studium der klassischen Gitarre. Eine starke künstlerische Nähe verbindet sie mit ihrem großen, stilprägenden Kollegen Chet Atkins ebenfalls aus Nashville, der sie zur CGP (Certified Guitar Player) adelte (Tommy Emmanuel trägt diese Auszeichnung ebenfalls). „Muriel Anderson is a good friend and a great guitarist“ – so der große Meister vor Jahren über seine junge Kollegin. Und Les Paul sagte über sie: „Just one hell of a great player … a great personality and what i like is the touch that Muriel has on the guitar, the way she plays is like we all wish to play.“

 

Die musikalische Biografie von Muriel Anderson gibt aber noch mehr her: Sie ist die erste Frau, die den „National Fingerstyle Champion“ Award erhielt und sie wurde vom Weißen Haus in Washington für ihr Lebenswerk geehrt; dies sicher auch wegen der von ihr gegründeten Stiftung „Music for Life Alliance“ zugunsten der musikalischen Ausbildung von Kindern aus mittellosen Familien. Muriel Anderson ist die Initiatorin der „All Star Guitar Night“, einem Charity Festival, bei dem die berühmtesten und besten Gitarristen der Welt zugunsten von Music for Life Alliance auftreten.

 

Und noch eine schöne Geschichte: Die Astronautin Susan Holmes hat Muriel´s CD „Heartstring“ mit auf ihren Flug mit der Raumfähre Discovery genommen. Die Musik reiste auf diese Weise 2,3 Millionen Meilen durch das Weltall. Woody Allen wählte übrigens Musik von Muriel Anderson für seinen Film „Vicky Christina Barcelona“ aus. 

 

Muriel Anderson hat bislang zahlreiche CD-Produktionen veröffentlicht, durchweg mit wunderbar geschmackvoller akustischer Gitarren-Musik in ihrem breiten musikalischen Spektrum, darunter auch eindrucksvolle Bearbeitungen von Pop-Klassikern von Mark Knopfler (Why Worry – ihr Video dazu bei Youtube wurde über 6 Millionen mal angeklickt), John Lennon (Imagine) und Don McLean (Vincent), vor allem aber sehr stimmungsvollen eigenen Kompositionen.

 

Muriel Anderson ist nicht zum ersten Mal bei uns zu Gast: Am 14.12.2001 trat sie im Theater der Nacht in Northeim auf und spielte in den folgenden Jahren am 07.05.2002 sowie am 10.06.2003 jeweils im Café Klett in Fredelsloh.

Wir freuen uns, dass Muriel Anderson nach so langer Zeit auf ihrer kleinen Tour in diesem Frühjahr erneut Station macht bei uns. Diesmal hat Muriel Anderson eine besondere Überraschung dabei: Ihr Konzert wird angereichert durch eine Video-Show. Ihr Partner Bryan Allen, ein brillianter Photo – und Video-Künstler, hat ihre Musik visualisiert bzw. Muriel Anderson hat zu seinen Bildern Musik komponiert. Stationen sind verschiedene Orte der Welt und unterschiedlicher Kulturen. So entsteht im Konzert eine fantastische musikalische Welt - Reise.

 

Eine weitere Besonderheit an diesem Abend: Muriel wird außer ihrer klassischen Konzert-Gitarre auch eine seltene Harp-Guitar dabei haben mit zusätzlichen Bass-Saiten und damit einer besonderen Klangerweiterung des Instrumentes.

 

Karten für dieses Konzert gibt es in in den üblichen VV-Stellen, u.a. in Northeim in der Buchhandlung Papierus. Kartenbestellungen sind auch möglich per Email oder telefonisch (s. Kontakt unten).

 

Weitere Informationen: 

www.murielanderson.com

 

Kontakt für dieses Konzert:

Klaus Hoheisel / Tel. 05551-63193

Email: hoheisel@kunst-kultur-northeim.de

Newsletter Eintrag über:

Initiative Kunst & Kultur Northeim e. V

c/o Vennigerholzstraße 15

37154 Northeim

info@kunst-kultur-northeim.de

Veranstaltungs Tipps:

YOYO meets B.B. and The Blues Shacks

 

Niedersächsische Musiktage:

BAROKKSOLISTENE 

 

Jazz is coming home

Kinga Glyk

 

Weitere Infos siehe unter

Aktuelle Tipps...

Foto ARTinWEB

Mitglied in: