The B3 Busters - Organ Swing & Retro Grooves

Samstag, 19. Januar 2019, 20.00 Uhr

Northeim, Alte Brauerei

Eintritt: VV 12 € / AK 15 € / erm. 8 € (nur an der Abendkasse)

Telefonische Vorbestellungen unter 05551/2610 (Alte Brauerei)

 

Frank Westphal (org.)

Philipp Straske (g, voc.)

Martin Thissen (dr)


Hammondorgel kombiniert mit bluesiger Gitarre und groovenden Drums – das sind The B3 Busters.

Das Trio bewegt sich zurück in die „Sixties“ auf den Spuren von Stilikonen wie Jimmy Smith, Booker T., Wes Montgomery oder Kenny Burrell. Es sind insbesondere Orgelsound und Gitarrenklang, die das Publikum bereits nach wenigen Takten in die Zeit der Röhrenradios und ersten Mondlandung zurück versetzen. Jazz, Blues, Swing, rhythmische Grooves

sowie etwas Soul und Bossa bilden die Mixtur dieses ambitionierten Trios, deren Mitglieder jeweils seit zwanzig Jahren musikalisch unterwegs sind.

Bandleader Philipp Straske (Hamburg) ergründet mit seinem unverkennbaren Ton und melodiösen Gitarrenspiel die subtilen Übergänge zwischen Blues und Jazz. Gleichzeitig interpretiert er als Sänger bekannte Bluesnummern. Organist Frank Westphal (Hildesheim) ist seit vielen Jahren eine feste Größe in dieser Formation, wenn es um authentische Sounds und stilechte Spielweise der Hammond Orgel geht. Martin Thissen (Hamburg) ist als Jazzschlagzeuger dank seiner präzisen Grooves und seiner technischen Perfektion nicht nur in diesem Trio ein viel gefragter Sideman.

The B3 Busters sind vom Jazz-, Blues- und Hammondvirus infiziert und begeistern durch ihre musikalische Vielfalt sowohl auf großen und kleinen Bühnen, in  Clubs oder auf Festivals im In- und Ausland stets aufs Neue das Publikum. Frei nach dem Motto: It don`t mean a thing if it ain`t got that groovin` swing!

 

Eine Veranstaltung der Initiative Kunst & Kultur Northeim e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtjugendpflege Northeim.